Waffensachkundeausbildung nach § 7 Waffengesetz (WaffG) mit anschließender Sachkundeprüfung für Kurzwaffen und der zugehörenden Munition

Waffensachkundeausbildung mit Sachkundeprüfung nach § 7 Waffengesetz (WaffG) für Sportschützen (§14 WaffG) oder Waffenträger (§ 28 WaffG). Mit der staatlichen Anerkennung besteht in unserem Kompetenzzentrum für Sicherheit auch die Möglichkeit, an Lehrgängen zur Vermittlung und Prüfung der Waffensachkunde teilzunehmen.

Seminarziel:
Um eine Waffenbesitzkarte (WBK) beantragen zu können, was mit Voraussetzung zum Erwerb und Besitz einer Kurzwaffe und den Kauf der entsprechenden Munition ist, muss vom Bedarfsträger die Sachkunde im Umgang mit Kurzwaffen und der zu gehörigen Munition in Form einer Prüfung erbracht werden.

Im theoretischen Teil des Lehrgangs sowie im Praxisteil, beim Handhabungs-Schießtraining, werden durch fachkompetente und in der Ausbildung die umfangreichen Kenntnisse und Fertigkeiten für das Bestehen der Sachkundeprüfung nach § 7 WaffG vermittelt.

Die an den Unterricht und dem Praxistraining unmittelbar anschließende Abnahme der „Waffensachkundeprüfung“ (schriftlicher Test, sichere Waffenhandhabung und Schießprüfung) erfolgt durch eine Prüfungskommission des BVSW.

Schulungs- und Trainingsschwerpunkte:
Waffengesetz und Rechtsgrundlagen, Schusswaffen und Munition
Erwerb und Überlassen von Waffen, Führen von Waffen, Anzeigepflichten,
Waffenhandhabung und Schießtraining.

Zielgruppen:
 · Objektschutz- und Sicherheitspersonal
 · Mitarbeiter im Personen- und Begleitschutz
 · Personal im Geld- und Wert- und Sachtransport
 · Sonstige berufliche Waffenträger
 · Privatpersonen

Prüfung: 
Theorie und Praxis

Theoretischer Unterricht: 
Waffengesetz und Rechtsgrundlagen, Schusswaffen und Munition, Erwerben und Überlassen von Waffen, Führen von Waffen, Anzeigepflichten

Praktischer Unterricht mit Unterweisung:
Waffenhandhabung und praktische Schiessübungen am Schießstand vermitteln den sicheren Umgang mit Munition und Waffen. Prüfung: Es muss die schriftliche, mündliche und auch die dann folgende praktische Prüfung bestanden werden. Teilprüfungen sind nur bei Wiederholungsprüfungen (Theorie/Praxis) zulässig. Näheres hierzu regelt die Prüfungsordnung.

Praktische Schulungs- und Trainingsschwerpunkte:
· Waffengesetz und Rechtsgrundlagen
· Schusswaffen und Munition
· Erwerb und Überlassen von Waffen
· Führen von Waffen, Anzeigepflichten
· Waffenhandhabung und Schießtraining

Kosten:
auf Anfrage
Teilnahmekosten gemäß Maßnahmekosten, 
inklusive Prüfungsgebühr 1 inkl. Lehrbuch, Munition und Versicherung


ALLGEMEINE TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

Mindestteilnehmeranzahl:
10 Personen

Beginn und Ende eines Seminartages:
Sofern in der Anmeldebestätigung nicht anders ausgewiesen dauert ein Seminartag jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Inhouse-Seminare:
Selbstverständlich führen wir bei der entsprechender Teilnehmerzahl Seminare aus den Programmen von United Security, aber auch individuelle Themen, bei Ihnen im Unternehmen durch. 
Dadurch können wir die Seminarinhalte an die aktuellen Gegebenheiten und Ihre firmenspezifischen Bedürfnisse anpassen.

Schulungsnachweis:
Für die Teilnahme an meinen Seminaren erhalten Sie von uns ein anerkanntes Zertifikat oder Teilnahmebescheinigung von der UNITED SECURITY AKADEMIE.

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis jeweils drei Wochen vor Seminarbeginn bei uns an.

Teilnahmepreis:
Der Preis für die Teilnahme an einem Seminar beinhaltet Veranstaltungsunterlagen und Zertifikat. Die Teilnahmegebühr wird nach Rechnungsstellung vor Seminarbeginn ohne Abzug zur Zahlung fällig.

Rücktrittsrecht:
Sie können bis 15 Tage vor Veranstaltungsbeginn von Ihrer Anmeldung kostenfrei zurücktreten. Vom 14. Tag bis zum 3. Tag vor der Veranstaltung werden 50 % des Rechnungsbetrages erhoben.
Teilnehmer, die danach zurücktreten oder zu den Lehrveranstaltungen nicht oder teilweise nicht erscheinen, sind grundsätzlich zur Zahlung des vollen Rechnungsbetrages verpflichtet.

Absage von Veranstaltungen:
Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren, z. B. durch Ausfall eines Dozenten oder wegen zu geringer Teilnehmerzahl, vorbehalten müssen. Wird ein Seminar abgesagt, erstatten wir die Seminargebühr zurück, falls diese schon bezahlt wurde. Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche sind ausgeschlossen.

Veranstaltungsort:

Adresse:
United Akademie
Milchstr. 1 (3. Stock)
85049 Ingolstadt
Tel.: 0841/15966403

Hinweise zur Adresse:
Zentral in der Stadtmitte, direkt gegenüber der Postbank.

Ansprechpartner:
Atila Dikilitas


Routenplaner:

Anmeldung

Name / Vorname:

Ihre E-Mail:

Betreff:

Nachricht:

Rufen Sie uns an

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 12:00 Uhr
13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Samstag:
Geschlossen

Sonntag & Feiertage:
Geschlossen

Email:

verwaltung@united-security.info

Tel:

0841-15966403

Fax:

0841-15966408